Hauptmenü
feed-image

Wozu sind Ausschlaftage da?

Jò estèd alle Ihr da zu hause!!!

Die lieben Kleinen und Großen hatten sich ganz sehr einen Ausschlaftag gewünscht. Und da die Verzieher Kumpels sind, war dieser für heute auf dem Programm.
Aber nun stellt euch mal vor, es ist Ausschlaftag und kaum einer macht mit…Aber dazu später.
Auf meinem nachmitternächtlichen Recherchegang für meine Exklusivstory heute habe ich nämlich schon eine Menge erlebt und beobachtet. Um 2.39 Uhr wurde meine Neugier von lautem Bummern gegen eine Tür geweckt. Ich also raus, dachte, die Zahnfee hätte sich weh getan bei ihrem neuesten Besuch, aber weit gefehlt.
Schwester Agnes hüpfte im Schlafanzug mit Schrubber und Eimer über den Flur. Bei einigen Mädels, die bei der Disco viele Chips gefuttert hatten und diese dann auch noch mit noch mehr Himbeerlimo schwimmen lassen wollten (vorher hatten sie auch noch Melone gegessen), wollten die Chips und die Limo unbedingt einmal ihren edlen Spendern ins Gesicht sehen. Das war ihnen auch mit großem Erfolg gelungen.
Irgendwann war dann aber alles wieder sauber, die Kinder schliefen weiter und Schwester Agnes fiel in ihr Bett. Sie hatte ja die Hoffnung, dass sie bis zum Mittag schlafen kann.
Mein Kumpel Paule sagt immer, dass die Hoffnung zuletzt stirbt. Aber ich wusste bereits vorher was passieren würde. Bin ja ein langjähriger Ferienlagerfahrer.
Bis auf 4 Kinder sind alle von ganz allein und ohne Wecken zur normalen Frühstückszeit aufgestanden. Die 3 Mädels, die noch ihre nächtliche Party abarbeiten wollten, hatten alle Hände voll zu tun, um alle Mäuler satt zu bekommen.
Besonders schwierig gestaltete sich die Sättigung von olle Kulle. Seit einigen Tagen gibt es nämlich immer leckere ungarische wirsli zum Frühstück. Da kann sich der Knabe nicht zurückhalten und alle haben zu tun, auch etwas davon ab zubekommen. So 8 bis 12 Teile schafft er schon mal. Selbstverständlich mit Brötchen dazu. Aber heute waren es dann wohl doch zu viele. Ihm war den ganzen Nachmittag schlecht und er hatte nicht mal Appetit auf die leckersten Geburtstagswaffeln, die ihr euch denken könnt. Ja, ihr habt richtig gelesen. Unsere Jüngste wurde heute 8 und alle sangen ein Geburtstagsständchen am Strand für sie.
Wir haben den ganzen Tag fleißig weiter in den unterschiedlichsten Turnieren um Qualifikationen und Siege gekämpft und uns im Balaton abgekühlt, naja, zumindest so getan.
Gegen Abend gingen dann wieder alle Warnleuchten rings um den Balaton an und gerade jetzt in diesem Augenblick beginnt es heftig zu gewittern. Die ersten kleinen Angshasen stehen schon bei den Verziehern in der Tür und ich werde ihnen mal helfen gehen..

Bis morgen.

Euer Otto

Kommentare   

#2 Gr 2016-07-24 19:19
Ja Otto, das ist ja wohl nichts Neues. Ausschlafen am Ausschlaftag ist ja auch blöd. Immer das tun, was nicht erwartet wird, ist doch viel besser. Schwester Agnes hatte sich auf diesen Tag sooooooo sehr gefreut, doch ich hatte sie gewarnt.

Nun, ich kann mir vorstellen, dass die 3 Mädels viel Stress hatten beim Stulle schmieren. Sie hätten sicher Hilfe gebrauchen können. Das muss wohl Fräulein Elle gespürt haben. Sie stand heute im "Ottokar" (leider falscher Ort und falsche Zeit) und wollte in der Küche helfen. Sie kam zu spät, wir hatten schon gegessen. Aber, lieber Otto, sie lässt euch herzlich grüßen.

Wünsche euch noch schöne Tage und sende euch liebe Grüße.

PS: Wie steht es eigentlich mit eurem Radioprojekt? Müssen doch schon jede Menge super Aufnahmen dabei sein.
Zitieren
#1 Mama von Eric und Josi 2015-08-24 13:22
Hallo lieber Otto
Da habt ihr ja eine Nacht hinter euch ich hoffe nur das es auch von den vielen chips und brause kommt wenn nicht na dann viel Spass dann wird es nämlich ein kranken camp und das wünsche ich euch auf keinen fall. Ich hoffe das bei euch das Wetter besser ist wie in Deutschland bei uns könnte Mann denken wir haben schon herbst. Habt noch ein paar schöne Tage LG aus Erfurt
Zitieren

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Diese Webseite nutzt Cookies um die bestmögliche Funktionalität zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden.
Weitere Informationen zum Datenschutz Ich stimme zu. Ich stimme NICHT zu.